Seite auswählen

Ok das mit dem Hilfe war nicht wirklich ernst gemeint den ich bin freiwillig und gern ein lebendiger Schnuller!

Was bedeutet das? Ganz einfach- mein Baby nimmt sich den Busen wenn Sie es braucht und fast immer solange sie es mag.


Die meisten Babys haben nicht genug nur vom stillen , sie haben ein viel größeres Saug Bedürfnis.


Wusstest du das Neugeborenen ein Saug Bedürfnis bis zu 14 Stunden am Tag haben? Ja klar deswegen mögen die meisten Babys ja auch einen Schnuller.
Als ich erst mal verstanden habe das Babys das Saugen brauchen war mir klar dass sie ruhig weiter Nuckeln dürfen..
Sie? Ja momentan bin ich in meinem 6ten Jahr SchnullerMamaSein und das mit dem 3ten Kind!


Ich kann klar sagen – man gewöhnt sich daran 🙂

Stillen in der öffentlichkeit- kein Problem

Stillen in der Trage- kein Problem

Stillen und andere Tätigkeiten auch kein Problem

Stillen in der Nacht sowieso nicht der Rede wert!

Einfach überall und ständig funktioniert es!

Das einzige Problem was ich manchmal habe- ist das ich vergesse den Busen wieder einzupacken.


Aber wie schaut‘s aus mit dem Einschlafstillen? Ja etwas ganz Natürliches für mich und der beste weg die Kinder am liebevollsten und einfachsten in den Schlaf zu begleiten.
Mmmh bestehen gefahren?

1.Ja, es gibt mal Zeiten wo man keinen Bock mehr aufs stillen hat oder sich einfach nur wünscht das Kind wäre fertig…das kommt aber meist erst wenn sie größer sind und man seine Bedürfnisse vor dem des Kindes schieben versucht!

2.Auslaufende Bussen und nasse Shirts gehören zum Alltag

3.Ansonsten- das Baby beißt irgendwann mal und das Kleinkind grabscht – egal wo du bist, denn meist woanders braucht das Kind einen zusätzlichen Ort wo es sich wohl fühlt!

4.Achso und Nuckel Babys haben meist zumindest kein Interesse an einem Schnuller bzw. checken es gar nicht das Sie da auch Nuckeln könnten, meine zumindest nicht 🙂


Also warum das ganze dann nun und am besten noch solange bis das Kind von allein aufhört?
Ganz einfach! Es ist nachgewiesen stillen produziert Glückshormone nicht nur für das Kind sondern vor allem auch für die Mutter und ich bin überzeugt das tut das Nuckeln auch wenn du dich dem bewusst hingeben kannst!?

Zudem empfinde ich es für eine besonders bewusste Zeit(meistens) in der ich mich doch immer auch mal wieder spüren darf und zwar als wertvolle Mama mit einem Herz voller Liebe. Gibt es den schöneres als diese Eigenschaften weiterzugeben?

♥Ich liebe es ein lebendiger Schnuller sein zu dürfen und da ich mir bewusst bin das diese wundervolle Zeit irgendwann auch mal zu Ende geht♥

Nun genieße ich bis dahin die Stillzeit , bin Dankbar und voller Vorfreude für die nächste Nuckel/Stilleinheit

Ich freu mich über Eurer Kommentar

Namastè,
Eure Susan

VIDEO TUTORIAL

1234